Aktuelles aus dem Rathaus: Stadt Leimen

Aktuelles aus dem Rathaus: Stadt Leimen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar  
Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    

Facebook Instagram Twitter Geomap Wetter Imagefilm leimen.TV Wegweiser Terminvereinbarung online
Quicklinks einblenden
Jahreszeit wählen:

Hauptbereich

Corona-Virus: Aktuelle Lage

Autor: Herr Menges
Artikel vom 22.09.2020

VERORDNUNG DER LANDESREGIERUNG ÜBER INFEKTIONSSCHÜTZENDE MASSNAHMEN GEGEN DIE AUSBREITUNG

Mit Beschluss vom 18. Oktober 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen treten am 19. Oktober 2020 in Kraft.

Hier finden Sie alle gültigen und aktuellen Corona-Verordnungen für Baden-Württemberg für die verschiedenen Bereiche. Die aktuell gültige Verordnung finden Sie hier

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/alle-meldungen/meldung/pid/aktuelle-aenderungen-der-corona-verordnungen/

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/land-ruft-die-dritte-pandemiestufe-aus/

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/sich-vor-corona-schuetzen/



Auf den Seiten der Landesregierung finden Sie alle gültigen/aktuellen Corona-Verordnungen BW 

 

Suche nach Ärzten und Psychotherapeuten - Auf den Seiten der KVBW

Corona-Karten Baden-Württemberg: Wo kann ich mich testen lassen? - Auf den Seiten der KVBW

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus - Auf den Seiten des Landesgesundheitsamtes BW

Allgemeinverfügung  der Großen Kreisstadt Leimen zur Umsetzung weiterer Maßnahmen zur Eindämmung der Atemwegserkrankung COVID-19 und Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 - Zum Download


Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung Leimen im Bezug auf die Corona-Pandemie:

Herr Sebastian Pscholka,  Herr Frank Kucs,  Herr Ralph Götzmann

************************************************************************************************************************************************

CORONA-VIRUS INFOTELEFON beim Gesundheitsamt unter 06221 522-1881 geschaltet.

- Stand 29. August 2020-

Wichtige Hinweise für Reisende und Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Testergebnisse müssen der Stadt vorgelegt werden, bis dahin besteht Quarantänepflicht

Aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie gibt es für Reisende in der aktuellen Ferien- und Urlaubszeit vieles zu beachten. Die Bundesregierung hat eine verpflichtende Testung für Reisende aus Risikogebieten festgelegt (TestpflichtVO). In der Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne – CoronaVO EQT verfügt das Land Baden-Württemberg eine Meldepflicht und eine 14-tägige Quarantänepflicht für Reiserückkehrer aus Risikogebieten. Gleichzeitig wollen wir Ihnen aber auch einige wichtige Tipps und Hinweise geben.

Eine jeweils aktuelle Liste der Risikogebiete findet sich auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html?gclid=EAIaIQobChMImtKtr_bC6wIVCc93Ch3cCQXkEAAYASAAEgLxm_D_BwE

Häufige Fragen zu Reise und Reiserückkehr werden auf folgender Seite der Bundesregierung: beantwortet:

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/faq-reisen-1735032

Die Stadtverwaltung Leimen bittet darüber hinaus Folgendes zu beachten:
Überprüfen Sie vor Urlaubsantritt, ob Ihr Urlaubsziel ein Risikogebiet ist, und überprüfen Sie während Ihrer Reise und vor Ihrer Rückkehr, ob Ihr Urlaubsziel inzwischen zum Risikogebiet erklärt wurde. Nutzen Sie die mittlerweile stark ausgeweiteten Testmöglichkeiten bei der Wiedereinreise, Näheres auch hier:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/mehr-testmoeglichkeiten-fuer-reiserueckkehrer-1/

Wenn Sie sich in einem Risikogebiet aufhalten oder aufgehalten haben:
Nutzen Sie die mittlerweile stark ausgeweiteten Testmöglichkeiten bei der Wiedereinreise (s.o.).

Bei einer Testung im Ausland ist neben weiteren Voraussetzungen insbesondere zu beachten, dass dieseDas Testergebnis darf bei Einreise in die Bundesrepublik Deutschland nicht älter als 48 Stunden seinDas Testergebnis darf bei Einreise in die Bundesrepublik Deutschland nicht älter als 48 Stunden sein höchstens 48 Stunden vor der Einreise in die Bundesrepublik Deutschland vorgenommen wurde.

  • Informieren Sie unverzüglich die Stadtverwaltung Leimen (E-Mail: ortspolizeibehoerde(@)leimen.de, 06224/704-303) über Ihre Einreise aus einem Risikogebiet.
  • Legen Sie dieser die Testergebnisse unverzüglich, spätestens jedoch nach 14 Tagen mit folgenden Angaben vor: Vor- und Nachname, Geburtsdatum, vollständige Adresse, Telefonnummer, Land aus dem Sie eingereist sind und Einreisedatum.
  • Von der Quarantänepflicht sind nur solche Personen befreit, die ein den Vorgaben entsprechendes Zeugnis/Testergebnis vorgelegt haben.
  • Personen, die auf dem Land-, See- oder Luftweg aus dem Ausland nach Baden-Württemberg einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 14 Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet nach Absatz 4 aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort abzusondern; dies gilt auch für Personen, die zunächst in ein anderes Land der Bundesrepublik Deutschland eingereist sind. Den in Satz 1 genannten Personen ist es in diesem Zeitraum nicht gestattet, Besuch von Personen zu empfangen, die nicht ihrem Hausstand angehören.Ansonsten  gilt für die Quarantänepflicht: Personen, die nach Baden-Württemberg einreisen und die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt in den letzten 14 Tagen vor der Einreise in einem Gebiet aufgehalten haben, das in diesem Zeitraum Risikogebiet war oder noch ist, sind verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort abzusondern. Diesen Personen ist es in diesem Zeitraum nicht gestattet, Besuch von Personen zu empfangen, die nicht ihrem Hausstand angehören.
  • Wenn Sie für eine Corona-Erkrankung typische Symptome bekommen, kontaktieren Sie die Telefon-Hotline des Gesundheitsamtes: 06221/522-1881.


Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung Leimen im Bezug auf die Corona-Pandemie:

Herr Sebastian Pscholka,  Herr Frank Kucs,  Herr Ralph Götzmann

**********************************************************************************************************************************************

AKTUELLE INFORMATIONEN ZUM CORONAVIRUS IM RHEIN-NECKAR-KREIS:

FAKTENBLATT DES RHEIN NECKAR KREIS

Das Faktenblatt wird regelmäßig aktualisiert. Hier finden Sie die Fallzahlen aus dem Rhein-Neckar-Kreis und dem Stadtgebiet Heidelberg
 

Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung Leimen im Bezug auf die Corona-Pandemie:

Herr Sebastian Pscholka,  Herr Frank Kucs,  Herr Ralph Götzmann

************************************************************************************************************************************************

WIE BISHER GILT:

  • In der Öffentlichkeit ist, wo immer möglich, zu anderen Personen ein Mindestabstand von min. 1,5 m einzuhalten.
  • Mund-Nasen-Bedeckungen, auch "Alltagsmasken" genannt, sind weiterhin in Läden und Einkaufszentren und im öffentlichen Personenverkehr, wie etwa in Bussen und Bahnen, verpflichtend zu tragen,
  • Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird zum Schulbeginn nach den Sommerferien auf weiterführende Schulen, berufliche Schulen und sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren ab Beginn der Hauptstufe erweitert (§ 3 Abs. 1 Nr. 6). Ausgenommen sind Unterrichtsräume und zugehörige Sportanlagen und Sportstätten (§ 3 Abs. 2 Nr. 7).
  • Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird auf Märkte im Sinne der Gewerbeordnung ausgedehnt, soweit diese in geschlossenen Räumen stattfinden (§ 3 Abs. 1 Nr. 4).
     
  • Soweit eine Datenerhebung vorgeschrieben ist, kann die Angabe einer Telefonnummer nicht mehr durch die Angabe einer E-Mail-Adresse ersetzt werden (§ 6 Abs. 1).
     
  • Märkte im Sinne der Gewerbeordnung werden als „Einrichtung, Angebot oder Aktivität“ aufgefasst und den Einzelhandelsbetrieben gleichgestellt (§ 14 Satz 1 Nr. 8). Eine Datenerhebung ist damit nicht mehr erforderlich; die Differenzierung zwischen Wochenmärkten und sonstigen Märkten entfällt.

Weitere Informationen und Hinweise finden sie auf den Seiten der Landesregierung Baden-Württemberg.

Fragen & Antworten zur Maskenpflicht finden Sie ebenfalls auf den Seiten der Landesregierung Baden-Württemberg.


Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung Leimen im Bezug auf die Corona-Pandemie:

Herr Sebastian Pscholka,  Herr Frank Kucs,  Herr Ralph Götzmann

**********************************************************************************************************************************************

HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN IN LEICHT VERSTÄNDLICHER SPRACHE 
Zum Download - PDF-Datei

ADRESSLISTE DER GESUNDHEITSÄMTER IN BADEN-WÜRTTEMBERG
Zum Download - PDF-Datei

 

Hier finden Sie Informationen über das Corona-Virus und welche Maßnahmen Sie ergreifen können, um sich besser vor einer Infektion zu schützen:

https://www.rhein-neckar-kreis.de/coronavirus

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

 

Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung Leimen im Bezug auf die Corona-Pandemie:

Herr Sebastian Pscholka,  Herr Frank Kucs,  Herr Ralph Götzmann

************************************************************************************************************************************************