Seite drucken
Stadt Leimen (Druckversion)

Bankgebäude wird an zentraler Stelle errichtet

Autor: Herr Menges
Artikel vom 07.02.2022

Baumaßnahme erfordert halbseitige Sperrung

Derzeit entsteht der Neubau des Volksbankgebäudes an zentraler Stelle im Kreuzungsbereich Bürgermeister-Lingg-Straße/Rohrbacher Straße/Schwetzinger Straße. Die Renderings zeigen das Gebäude in seiner künftigen Form. Die Details zur Fassadengestaltung, wie Oberflächenmaterialien und Farbgebung, werden noch festgelegt. Das abgebildete Gebäude ist also nur als Entwurf zu verstehen, Änderungen im Detail sind wahrscheinlich.

Entstehen wird ein dreigeschossiges Geschäftsgebäude, das im Erdgeschoss und im 1. Stock von der Volksbank genutzt werden wird, im 2. Obergeschoss entstehen weitere Geschäftsräume. In einem zweiten Gebäude, Ecke Kaiserstraße/Schwetzinger Straße, entstehen 13 Wohnungen. Die Fertigstellung ist gegen Ende 2023 geplant.

Im Rahmen der Baumaßnahme ist die Schwetzinger Straße bis voraussichtlich Ende Mai 2022 halbseitig gesperrt.

Eine großräumige Umleitung wird eingerichtet. Der Verkehr aus Heidelberg wird über den Stralsunder Ring/Wilhelm-Haug-Straße geleitet. In der Ortsmitte läuft der Verkehr über die St.-Ilgener-Straße/Wilhelm-Haug-Straße.

Die betroffenen Verkehrsteilnehmer bzw. Anwohner werden um Verständnis gebeten.

 

(Bildquelle Renderings: Conceptaplan GmbH)

http://www.leimen.de//de/rathaus-service/verwaltung/aktuelles-aus-dem-rathaus