Aktuelles aus dem Rathaus: Stadt Leimen

Aktuelles aus dem Rathaus: Stadt Leimen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar  
Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    

Facebook Instagram Twitter Geomap Wetter Imagefilm leimen.TV Wegweiser Terminvereinbarung online
Quicklinks einblenden
Jahreszeit wählen:

Hauptbereich

Spatenstich „Mischwasserkanal und offener Regenwassergraben“

Autor: Herr Menges
Artikel vom 03.05.2018

Am Waldparkplatz Lingental am 2. Mai 2018

Am Mittwoch, dem  2. Mai 2018 fand um 17 Uhr der Spatenstich zur nächsten Teilmaßnahme, mit dem die wichtige Gesamt-Baumaßnahme der Abwasserbeseitigung fortgeführt wird, statt.

Die Teilmaßnahme umfasst einen Mischwasserkanal (DN 800) und einen naturnahen und offen gestalteten Regenwassergraben. Insgesamt erstreckt sich diese Teilmaßnahme über eine Länge von ca. 470m. Der Mischwasserkanal wird unter der Oberfläche verschwinden.            Der Regenwassergraben wird sich ähnlich wie auf den ersten fertig gestellten Metern naturnah und offen in die bestehende Landschaft einfügen. Somit wird neben dem eigentlichen Zweck, der Ableitung des Regenwassers, das Gebiet auch ökologisch und optisch aufgewertet.  Der parallel verlaufende Begleitweg ermöglicht  künftig die erforderliche Pflege und das Wandern entlang des offenen Regenwassergrabens. Am unteren Ende des Grabens verschwindet das Regenwasser auf einem kurzen Teilstück  in einer Verrohrung DN 500 und wird einem Trennbauwerk zugeführt. Der Starkregenanteil wird dann im Regenrückhaltebecken 2 zwischengespeichert.

Die Teilmaßnahme hat einen Auftragswert von rund 1,1 Mio € und schließt an das Regenrückhaltebecken auf der anderen Seite des Parkplatzes an und wird etwa 5 Monate in Anspruch nehmen. Mit dem noch fehlenden Regenüberlaufbecken wird voraussichtlich im Sommer 2018  begonnen, so dass die Gesamtmaßnahme voraussichtlich im Frühjahr 2019 abgeschlossen sein wird.