Aktuelles aus dem Rathaus: Stadt Leimen

Aktuelles aus dem Rathaus: Stadt Leimen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar  
Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    

Facebook Instagram Twitter Geomap Wetter Imagefilm leimen.TV Wegweiser Terminvereinbarung online
Quicklinks einblenden
Jahreszeit wählen:

Hauptbereich

Erneuerung der Geheimrat-Schott-Straße in Leimen

Autor: Herr Menges
Artikel vom 26.09.2019

Bauabschnitt „Luisenstraße und Obere Straße“
Beginn KW 41/42 2019

Nachdem in den Jahren 2003/2004 die Geheimrat-Schott-Straße im Abschnitt zwischen Luisenstraße und Fischerweg umfassend saniert wurde, soll diese nun stadteinwärts im Abschnitt zwischen Luisenstraße und Obere Straße ebenfalls erneuert werden. Es ist geplant, die Geheimrat-Schott-Straße nach Abschluss der Arbeiten für Radfahrer in beide Richtungen befahrbar zu machen.

Der Straßenquerschnitt wird niveaugleich ausgebaut, sodass hier in Zukunft ein verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesen werden kann. Optisch lehnt sich die Gestaltung an die des nördlich anschließenden Abschnitts der Geheimrat-Schott-Straße zwischen Luisenstraße und Fischerweg an.

Die gemeinsame Baumaßnahme der Stadt und der Stadtwerke Leimen umfasst zudem die Erneuerung des Abwasserkanals, der Wasserversorgung und der Grundstücksanschlussleitungen im öffentlichen Bereich bis zu den Grundstücksgrenzen der Anlieger und der Erneuerung der Gasleitung durch die Stadtwerke Heidelberg.

Insgesamt werden die Arbeiten voraussichtlich im Frühsommer 2020 beendet. Die Geheimrat-Schott-Straße wird in dieser Zeit für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich halten zu können, erfolgt die Sanierung in mehreren Teilabschnitten. Den Anwohnern wird die Zufahrt bis zum jeweils aktuellen Bauabschnitt möglich bleiben.

Stadtverwaltung und Stadtwerke Leimen bitten die betroffenen Anwohner bereits heute für auftretende Behinderungen während der Arbeiten um Verständnis.