Aktuelles aus dem Rathaus: Stadt Leimen

Aktuelles aus dem Rathaus: Stadt Leimen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar  
Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Rathaus & Service

Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    

Facebook Instagram Twitter Geomap Wetter Imagefilm leimen.TV Wegweiser Terminvereinbarung online
Quicklinks einblenden
Jahreszeit wählen:

Hauptbereich

Erste-Hilfe-Defibrillator im Bäderpark Leimen angebracht

Autor: Herr Menges
Artikel vom 09.03.2020

Gerät kann auch von Laien bedient werden

Im Eingangsbereich des Hallenbades im Peter-Disegna-Weg 1 wurde ein Automatisierter Externer Defibrillator (AED) installiert. Nachdem bei den Schwimmmeistern schon seit einiger Zeit ein mobiles Gerät im Einsatz ist, steht an diesem vielbesuchten Standort (Schwimmbad, Sportanlagen, Gastronomie etc.) nun auch ein stationäres Gerät zur Verfügung.

Defibrillatoren werden bei Erste-Hilfe-Patienten mit Kammerflimmern eingesetzt. Mithilfe gezielter Stromstöße des Defibrillators kann das Kammerflimmern beendet und mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung begonnen werden. Der AED im Bäderpark kann dank seiner anwenderfreundlichen Funktions- und Bauweise im Notfall auch von Laien bedient werden.

Weitere öffentlich zugängliche Defibrillatoren sollen an Standorten mit viel Publikumsverkehr angebracht und ein Kataster mit einer Übersicht über die vorhandenen AEDs in einem Informationsblatt veröffentlicht werden. Auf der Webseite der Stadt Leimen wurde bereits eine Übersicht über die momentan vorhandenen Geräte erstellt, die sukzessive ergänzt wird:

https://www.leimen.de/de/leben-wohnen/gesundheit-pflege-notruf/defibrillatoren-standorte

Bürgermeisterin Claudia Felden bedankte sich bei den Stadtwerken und dem Bäderpark für die Bereitschaft, den Erste-Hilfe-Defibrillator zu installieren, sowie bei Matthias Frick, 1. Vorsitzender des Leimener Ortsvereins des Deutschen Roten Kreuzes, für die reibungslose Organisation und bei allen Beteiligten für das Engagement. Ergänzend dazu wies Frau Felden darauf hin, dass im Rahmen des Fahrrad-Aktionstages am 16. Mai 2020 auch AED-Geräte vorgeführt werden, sodass sich alle interessierten Bürger einen Überblick über die Bedienung der Geräte verschaffen können.