Aktuelles aus dem Rathaus: Stadt Leimen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Volltextsuche

Facebook Twitter Geomap Wetter Imagefilm Wegweiser
Quicklinks einblenden
Jahreszeit wählen:

Hauptbereich

Partnerschaftsurkunde unterzeichnet

Autor: Herr Menges
Artikel vom 04.07.2018

Leimener Delegation nach Kunin eingeladen

Freundschaftliche Beziehungen zwischen Kunin in Mähren und Leimen gibt es schon lange, seit dem 28. September 2017 ist nun auch offiziell: die Städtepartnerschaft zwischen Kunin, dem früheren Kunewald und der Großen Kreisstadt.

Zur offiziellen Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde war Oberbürgermeister Hans Reinwald zusammen mit einer Delegation des Gemeinderats zum 20. Schlossfest nach Kunin eingeladen worden. Das wundervoll restaurierte dortige Barockschloss und der herrliche Garten bildeten eine würdevolle und angemessene Kulisse der Vertragsunterzeichnung. Die tschechischen Gastgeber hatten sich zudem etwas Besonderes einfallen lassen: gekleidet in der Uniform eines k.u.k-Offiziers des 18. Jahrhunderts eröffnete OB Reinwald –stilgerecht in einer Kutsche einfahrend – zusammen mit seiner Amtskollegin Dagmar Novasadowa, die als elegante Hofdame erschien, das Fest.

Gegen 15 Uhr am 30. Juni 2018 war es dann soweit. Unter den Augen der Öffentlichkeit wurden nach einleitenden Ansprachen (nun aber wieder in Zivil) die Urkunden mit Gänsefedern unterzeichnet. Anwesend war als Ehrengast Heinrich Friedrich, der 1931 im damaligen Kunewald geboren wurde und es 1946 verlassen musste. Er setzt sich seit vielen Jahrzehnten für die deutsch-tschechische Aussöhnung ein und ist zusammen mit seiner Frau Anni Ehrenbürger von Kunin. Der deutsche Text der Urkunde lautet:

„Im Streben, die gutnachbarlichen Kontakte und die bereits geknüpften guten Beziehungen zwischen der Stadt Leimen und der Gemeinde Kunin auch weiterhin zu vertiefen, schließen die Gemeinde Kunin in der Tschechischen Republik und die Stadt Leimen in der Bundesrepublik Deutschland eine offizielle Städtepartnerschaft.

Beide Partner, verbunden durch die gemeinsame Basis deutsch-tschechischer Tradition, zielen dabei auf der Grundlage gegenseitiger Achtung und Wertschätzung und im Rahmen ihrer Zuständigkeiten und Möglichkeiten auf eine Entfaltung und Entwicklung der humanitären, kulturellen, wirtschaftlichen und sportlichen Beziehungen.

Beide Partner streben aktive Formen der Zusammenarbeit in allen kommunalen Aufgabenbereichen an, insbesondere der Kultur und Bildung, der Jugendarbeit und –pflege, des Fremdenverkehrs, der Wirtschaft und des Sozialwesens.

Mit dieser Partnerschaft soll die Verständigung der beiden Völker, insbesondere der jungen Generation in einem freien Europa ausgebaut und gefestigt werden, um so die Grundlage für die Bewahrung der friedlichen Koexistenz und des guten innereuropäischen Zusammenhalts zu bilden.

Da solche Ziele immer auf den Ideen und Wünschen der Bevölkerung aufbauen, soll diese Partnerschaft auch künftig vom Mitwirken der Bürgerschaft profitieren und von ihr getragen werden.

Die Unterzeichner verpflichten sich, die Ideale, Grundsätze und Ziele, die mit dieser Partnerschaft verbunden sind, zu verwirklichen und einzuhalten.

Gegeben in Leimen und Kunin in deutscher und tschechischer Sprache, die beide gleichberechtigt verbindlich sind.“

Mit einem donnernden Salut wurde dann die neugegründete Partnerschaft von der angetretenen Ehrengarde begrüßt, bevor man sich bei einem guten Glas tschechischen Biers dann über die weiteren Möglichkeiten deren Ausbaus unterhielt.