Aktuelles aus dem Rathaus: Stadt Leimen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie  
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie  
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie  
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie  

Volltextsuche

Facebook Twitter Geomap Wetter Imagefilm leimen.TV Wegweiser
Quicklinks einblenden
Jahreszeit wählen:

Hauptbereich

Walter Müller mit Stadtmedaille in Gold ausgezeichnet

Autor: Herr Menges
Artikel vom 01.02.2019

Mehr als 25 Jahre Vorstandstätigkeit für Sozialstation Leimen-Nußloch-Sandhausen

Am Dienstag, dem 29. Januar 2019 wurde Walter Müller für die über 40-jährige Tätigkeit im Vorstand der Kirchlichen Sozialstation Leimen-Nußloch-Sandhausen e.V. mit der Stadtmedaille in Gold ausgezeichnet.

Oberbürgermeister Hans D. Reinwald betonte in seiner Ansprache, dass der Aufbau der Sozialstation ohne Walter Müllers Einsatz nicht möglich gewesen wäre. Schließlich ist Walter Müller nicht nur seit mehr als 40 Jahren im Vorstand der kirchlichen Sozialstation aktiv, sondern war auch an der Gründung der damals noch von den kirchlichen Gemeinden Leimen und Nußloch getragenen Einrichtung beteiligt: 1977 wurde der damals 30-jährige Kirchengemeinderat der Evangelischen Kirchengemeinde Gauangelloch zum Zwecke der Vorbereitungen für die Gründung der Sozialstation in die Satzungskommission berufen. Im Rahmen seiner Vorstandstätigkeit saß er im Finanzausschuss und hatte die Anordnungsbefugnis für das Kassen- und Rechnungswesen. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Sozialstation wurde Walter Müller die Staufer-Medaille des Landes Baden-Württemberg verliehen. Zudem ist er Träger des Goldenen Kronenkreuzes des Diakonischen Werkes Baden und seit 2004 für die 25-jährige Vorstandstätigkeit Träger des Goldenen Kronenkreuzes der Diakonie Deutschland.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Atrium des Campus Leimen überreichte der Oberbürgermeister Herrn Walter Müller die Stadtmedaille in Gold. Bei einem anschließenden kleinen Umtrunk konnte die Gelegenheit für Gespräche mit langjährigen Mitstreitern genutzt werden.

Die Kirchliche Sozialstation Leimen-Nußloch-Sandhausen wurde 1975 von den evangelischen Kirchengemeinden Leimen und Nußloch als eigeneständiger Verein gegründet. Zuvor wurde die Kranken- und Altenpflege von den kirchlichen Krankenstationen übernommen, die Kirchengemeinden hatten jedoch zunehmend Schwierigkeiten, geeignete Diakonissen anzuwerben. Mit der Gründung der Sozialstationen in Baden-Württemberg wurde die ambulante Pflege modernisiert. Seit einem Beschluss im November 1994 sind die katholischen Kirchengemeinden gleichberechtigte Mitglieder der Sozialstation.