Aktuelles aus dem Rathaus: Stadt Leimen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Volltextsuche

Facebook Twitter Geomap Wetter Imagefilm Wegweiser
Quicklinks einblenden
Jahreszeit wählen:

Hauptbereich

Informationsveranstaltung "Ortsdurchfahrt Lingental"

Autor: Herr Menges
Artikel vom 10.01.2018

Informationsveranstaltung für betroffene Bürgerinnen und Bürger

Ab Mitte 2018 ist eine umfassende Kanalsanierung in der Ortsdurchfahrt Lingental vorgesehen. Hier werden ein Mischwasserkanal und ein Regenwasserkanal nebst anteiligem Gehwegausbau und Bushaltestelle gebaut. Da beide Kanäle in der Landesstraße 600 verlaufen, ist eine vollständige Sperrung für den Zeitraum der Baumaßnahme unumgänglich. Während der Vollsperrung der L 600 wird auch gleichzeitig vom Straßenbauamt des Regierungspräsidiums der Straßenbelag der L 600 erneuert.

Um die Einschränkungen und Unannehmlichkeiten dieser wichtigen Baumaßnahme vor Ort so gering wie irgend möglich zu halten, wurden hier die Einzelmaßnahmen zeitlich gebündelt und aufeinander abgestimmt. Leider lässt es sich trotzdem nicht vermeiden, dass sowohl der Individualverkehr als auch der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Zeitraum der Sperrungen starken Einschränkungen ausgesetzt sein wird. Derzeit laufen Gespräche mit dem Busverkehr-Rhein-Neckar und dem Verkehrsverbund, ob und wie Lingental bedient werden kann. Auch der Stadtteil Gauangelloch und Gaiberg werden von den Einschränkungen betroffen sein. Bis Ende Januar sollen die Planungen für den ÖPNV abgeschlossen sein.

Beim Individualverkehr wird es sich aber leider nicht vermeiden lassen, dass Lingental über einen Zeitraum hinweg nur von Osten her über Gaiberg angefahren werden kann.

Da die L 600 eine sehr große Verkehrsbedeutung hat, ist es wichtig, alle Betroffenen rechtzeitig in die Baumaßnahme mit einzubinden. Aus diesem Grund sollen alle betroffenen und interessierten Bürgerinnen und Bürger vor Beginn der Bautätigkeit umfassend über die Maßnahme informiert und die hiermit verbundenen Einschränkungen erläutert werden.

Daher findet eine öffentliche  Informationsveranstaltung am 24. Januar 2018 um 19:00 Uhr im Hotel/Restaurant Lingentaler Hof Kastanienweg 2, 69181 Leimen  statt, bei der auch Vertreter der beteiligten Unternehmen und der Stadt für Fragen zur Verfügung stehen. Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen.