Seite drucken
Stadt Leimen (Druckversion)

Japanische Delegation aus Yamanashi zu Besuch in Leimen

Autor: Herr Menges
Artikel vom 22.08.2019

Eine Delegation der Stadt Yamanashi um Bürgermeister Haruo Takagi sowie den japanischen Generalkonsul in München, Tetsuya Kimura, besuchte am Dienstag, dem 20. August 2019, im Rahmen ihres Deutschlandbesuchs auch die Stadtverwaltung Leimen.

Im kommenden Jahr finden in Tokio die Olympischen Sommerspiele statt. Auf Anregung der japanischen Staatsregierung sind die Städte und Gemeinden der Region Tokio angehalten, den Kontakt zu den Sportlern und deren Herkunftsländer bzw. -orte aufzunehmen und auch über die Olympischen Spiele hinweg zu pflegen. Die Gewichtheber der deutschen Nationalmannschaft, die ihren Bundesstützpunkt in Leimen hat, werden im Vorfeld des Olympischen Turniers in der Stadt Yamanashi ihren Trainingsstützpunkt einrichten. Im neuen Trainingszentrum werden sich die Deutschen Athleten bei hervorragenden Bedingungen auf die Wettkämpfe in Tokyo vorbereiten können. Der Kontakt zwischen der etwa 33.500 Einwohner zählenden Stadt Yamanashi und der Stadtverwaltung Leimen kam über Frank Mantek, Sportdirektor des Bundesverbands Deutscher Gewichtheber e. V. zustande.

Nach dem Empfang und einem gemeinsamen Mittagessen bedankte sich Bürgermeister Haruo Takagi bei der Stadt Leimen für die Gastfreundschaft. Oberbürgermeister Hans D. Reinwald stellte fest, dass der großen räumlichen Distanz zum Trotz, viele Gemeinsamkeiten, wie Bevölkerungsgröße und Wirtschaftskraft, bestünden. Verbindend sei auch der Weinbau, der in beiden Städten betrieben werde.

http://www.leimen.de/index.php?id=29