Aktuelles aus dem Rathaus: Stadt Leimen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar  
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie  
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie  
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie  
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    

Volltextsuche

Facebook Instagram Twitter Geomap Wetter Imagefilm leimen.TV Wegweiser
Quicklinks einblenden
Jahreszeit wählen:

Hauptbereich

Kai Hein ausgezeichnet

Autor: Herr Menges
Artikel vom 07.11.2019

Oberbürgermeister würdigt verdienstvollen Einsatz

 „Man hat viele unterschiedliche Termine am Tag, aber solche sind natürlich die besten“, so Oberbürgermeister Hans Reinwald, als er am 7. November 2019 Kai Hein persönlich für dessen Einsatz dankte.

Kai Hein, Mitarbeiter im städtischen Ordnungsdienst, hat auf seinen Kontrollgängen durch die Stadt bereits einiges gesehen. An diese Sommernacht im Juli 2019 erinnert er sich noch genau. „Mit meinem Kollegen kontrollierte ich kurz nach Mitternacht auch den Menzerpark. Drei Jugendliche hatten uns wohl gesehen und verließen fluchtartig den Platz. Die Bänke im oberen Bereich glichen einer Müllkippe. Wir konnten sie am Kurpfalz-Centrum stellen und mussten dabei feststellen, dass die drei Mädchen, zwei davon minderjährig, alkoholisiert waren und auch noch Alkohol bei sich hatten. Wir gingen zum Park zurück und ließen die Mädchen den Müll beseitigen. Danach verständigten wir die Polizei, die die Mädchen nach Hause brachten.“

Was Hein bei seiner an sich harmlosen Schilderung aber diskret verschwieg, war die Tatsache, dass eines der Mädchen so stark betrunken war, das es ärztlicher Hilfe bedurfte. Ohne sein beherztes Eingreifen hätte dieses nächtliche Gelage für sie böse enden können.

Ähnlich umsichtig reagierte er im August, wo er erneut bei einer nächtlichen Kontrolle feststellte, dass die Eingangstür an der Otto-Graf-Realschule unverschlossen war. Sofort wurden Hausmeister und Polizei verständigt, konnte doch nicht ausgeschlossen werden, dass sich Unbefugte bereits Zutritt zur Schule verschafft hatten. Bei der Kontrolle musste leider festgestellt werden, dass noch weitere Türen nicht verschlossen waren. Glücklicherweise war bis zu diesem Zeitpunkt jedoch nichts passiert.

„Durch Ihr umsichtiges und professionelles Verhalten haben Sie Schaden verhindert. Hierfür darf man ruhig auch einmal ausdrücklich Danke sagen“, würdigte der Oberbürgermeister den sichtlich verlegenen Mitarbeiter.