Aktuelles aus dem Rathaus: Stadt Leimen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar
EUROPA-, SPORT- UND WEINSTADT
in der Metropolregion Rhein-Neckar  
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie  
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie  
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie  
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie    

Volltextsuche

Facebook Instagram Twitter Geomap Wetter Imagefilm leimen.TV Wegweiser
Quicklinks einblenden
Jahreszeit wählen:

Hauptbereich

Gnadenhochzeit im Hause Mandl

Autor: Herr Menges
Artikel vom 25.11.2019

Maria und Peter Mandl sind seit 70 Jahren verheiratet

Auf 70 gemeinsame Ehejahre durften am 19. November 2019 Maria und Peter Mandl zurückblicken. Das äußerst seltene Fest nahm Oberbürgermeister Hans D. Reinwald zum Anlass, um dem Paar, mit einem Blumengesteck und Glückwünschen des Gemeinderates und des Ministerpräsidenten, zur Gnadenhochzeit zu gratulieren. Maria und Peter Mandl stammen aus Nagykovácsi in Ungarn, wo sie sich auch kennenlernten. Aus der Ehe gingen zwei Söhne und eine Tochter hervor, das Paar hat zwei Enkelkinder. Peter Mandl, gelernter Metzger und im Umkreis bekannt für seine hausgemachten Fleisch- und Wurstwaren, betrieb gemeinsam mit seiner Frau über 34 Jahre in Gauangelloch eine eigene Metzgerei und bis Anfang der 1990er-Jahre das Gasthaus „Zur Alp“.

Neben dem Berufs- und Familienleben setzten sich Maria und Peter Mandl nicht nur für die Mitmenschen in ihrer Heimat in Gauangelloch, sondern auch für ihre alte Heimat ein. Obwohl das Paar über Nacht aus der Heimat Nagykovácsi vertrieben wurde und die schmerzhaften Erinnerungen nicht vergessen sind, war das Paar immer um Dialog und Aussöhnung bemüht. Zusammen organisierten sie Hilfslieferungen und pflegten Kontakte nach Nagykovácsi. Peter Mandl wurde dafür mit der Ehrenbürgerschaft von Nagykovácsi ausgezeichnet. Maria Mandl war im Musikverein aktiv und sang bis zu dessen Auflösung 54 Jahre im katholischen Kirchenchor. Zudem nähte sie Kostüme für eine Theatergruppe und engagierte sich für die Landfrauen.

Die Mitarbeiter der Rathaus-Rundschau schließen sich den Glückwünschen des Oberbürgermeisters an und wünschen weitere glückliche Ehejahre.