Aktuelles aus dem Rathaus: Stadt Leimen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie
Rathaus & Service
Bürgernah und hilfsbereit - die Stadt Leimen für Sie

Volltextsuche

Facebook Twitter Geomap Wetter Imagefilm Wegweiser
Quicklinks einblenden
Jahreszeit wählen:

Hauptbereich

Informationsabend über geplante Großbaustelle L600

Autor: Herr Menges
Artikel vom 30.01.2018

Stadt Leimen richtet E-Mail-Kontaktadresse für Vorschläge und Anregungen ein

Am Mittwoch, den 24.01.2018 fand die Informationsveranstaltung der Stadt Leimen und die Stadtwerke Leimen über die geplanten Baumaßnahmen an der L600 statt, die voraussichtlich sechs Monate andauern werden. Das Interesse war groß, denn über 100 Bürgerinnen und Bürger besuchten die Veranstaltung.

Die Baumaßnahmen außerhalb der L600 laufen bereits seit letztem Jahr. Im Juni soll dann mit den Arbeiten in Lingental begonnen werden. Ab diesem Zeitpunkt ist dann die Durchfahrt durch Lingental nicht mehr möglich.

Oberbürgermeister Hans D. Reinwald eröffnete den Informationsabend und begrüßte die Besucher. Es werde keine einfache Zeit, doch man werde alles tun, um die Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten und die Baumaßnahmen zu beschleunigen.

Rudi Kuhn, Leiter der Stadtwerke Leimen, stellte die Baumaßnahmen, eine Kombination verschiedener Tiefbauarbeiten, vor.

Ab Mitte 2018 ist der Umbau der Kanalisierung in der Ortsdurchfahrt Lingental geplant. Gebaut werden ein Mischwasserkanal und ein Regenwasserkanal, zudem wird der Gehweg ausgebaut und eine Bushaltestelle errichtet. Da die Kanäle in der L600 verlaufen, ist eine Vollsperrung während der Baumaßnahmen zwingend erforderlich.

Zugleich saniert das Straßenbauamt des Regierungspräsidiums die L600 von Dachsbuckel bis Gaiberg. Die Baumaßnahmen wurden zeitlich aufeinander abgestimmt, um die Belastungen für die Betroffenen möglichst gering zu halten.

An Lösungen wird mit Nachdruck gearbeitet. Ordnungsamtsleiter Walter Stamm stellte mögliche Lösungen für den öffentlichen Personennahverkehr vor.  In Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Verkehrsbetrieben werden Fahrpläne erarbeitet und es werden alternative Fahrrouten geplant. Auch der Stadtteil Gauangelloch und Gaiberg werden von den Maßnahmen betroffen sein.

Lingental wird von Leimen oder Gaiberg entweder aus westlicher oder östlicher Richtung immer anfahrbar sein. Alternative Parkflächen werden eingerichtet.

Die Stadtverwaltung regt zu Vorschlägen an. Eine gute Kommunikation zwischen Verwaltung und den Bürgern ist wichtig, sodass auch in Einzelfällen Lösungen gefunden werden können. Daher werden Eltern gebeten, Schulzeiten und Schulen der Kinder mitzuteilen, um die Beförderung sicherstellen zu können. Bitte melden Sie Ihre Kinder bei dem städtischen Ansprechpartner Marian Weritz an unter der E-Mail-Adresse baumassnahme.lingental(@)leimen.de. An diese Adresse können auch Anfragen und Anregungen bzgl. des Verkehrs, dem Parkplatzbedarf, des öffentlichen Personennahverkehrs und Ähnlichem gesendet werden.

Es wird eine zweite Informationsveranstaltung stattfinden, sobald weitere Informationen über die Bautätigkeiten nach Auftragsvergabe, die endgültigen Fahrpläne der Busse und des Ruf-Taxis vorliegen und die verkehrsrechtlichen Anordnungen für den Umleitungsverkehr feststehen.