Aktuelles: Stadt Leimen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen  
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen  
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen
Stadt Leimen
Zahlen, Daten und Fakten - alles über die Stadt Leimen

Volltextsuche

Facebook Twitter Geomap Wetter Imagefilm leimen.TV Wegweiser
Quicklinks einblenden
Jahreszeit wählen:

Hauptbereich

Alt-Handy-Box im "Eine-Welt-Laden" in St. Ilgen

Autor: Herr Menges
Artikel vom 17.12.2018

Wir haben in Kooperation mit dem BUND heute im Eine-Welt-Laden in der Alten Fabrik in St.Ilgen, Theodor-Heuss-Straße 41, die Box aufgestellt, in die Sie das Handy einwerfen können, das Sie nicht mehr anderweitig verwenden können.

Unser Mitmacher Erhard Jahn, der beim BUND Sandhausen aktiv ist, hat uns nach guten Erfahrungen in Sandhausen auf diese Aktion für die Umwelt hingewiesen. Sie passt zum Thema Natur und Umwelt, einem Handlungsbereich, der u.a. in unserem Leitbild verankert ist; siehe im Internet: 

https://www.leimen.de/index.php?id=340

Man vermutet, dass 100 Millionen ungenutzte Handys in deutschen Haushalten herumliegen.

Ein Handy enthält neben 56% Kunststoff ( zur Hälfte Plastik), 16 % Glas und Keramik, 25 % Metalle. Bei den Metallen handelt es sich um 15 % Kupfer, 3% Eisen, 3% Aluminium, 2% Nickel und in geringen Mengen Silber, Gold, Platin und Palladium und außerdem Metalle und Erden, die selten sind und deren Vorkommmen weltweit immer knapper werden und deren Verteilung und Vermarktung zu immer mehr Konflikten führen.

Da das Recycling der einheimischen Wirtschaft zu aufwändig ist, landen viele Handys im Ausland, vor allem Afrika, wo die Geräte unter Null Gesundheitsschutz auseinandergenommen werden und die Menschen und ihre Umgebung vergiftet werden.

Die Handys, die in der Box gesammelt werden, gehen an einen zertifizierten Recycling-Betrieb in Deutschland. Nach dem Motto „Wiederverwendung vor Verwertung“ werden die ca.5 % gesammelten Smartphones, die noch voll verwendbar sind, nach vollständiger Datenlöschung europaweit billig zum Kauf angeboten; siehe z.B. Tipps dazu unter

https://www.finanztip.de/handy-kaufen/gebrauchtes-handy/

Die Überzahl der gesammelten Handys wird recycelt.

Der BUND wird für Umweltprojekte an den Erlösen zu 50 % beteiligt.

Für 100 alte Handys kann man nach bisherigen Erfahrungen mit rund 40 Euro Erlös rechnen.

Der Erlös geht bei der Box im Eine-Welt-Laden vom BUND an ein Projekt in St.Ilgen.

Wir könnten uns vorstellen, dass es für eine Flatter-Ulme ( Baum des Jahrs 2019) oder ein Bienen- hotel nahe der B3 oder…. verwendet wird.

Wir danken den Engagierten von Bund und 1-Welt-Laden für ihre laufende Unterstützung der Aktion. Der Eine-Welt-Laden ist geöffnet: Do, 15-18 Uhr, Fr und Sa 9-12.30 Uhr.

Wir würden uns im Sinn der Umwelt fern und nah sehr freuen, wenn Sie daheim fündig werden und die alten Geräte in die Box im Eine-Welt-Laden nützlich entsorgen. Schon jetzt herzlichen Dank!