Grundstücke / Immobilien: Stadt Leimen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Wirtschaft & Handel
Wirtschaftsstandort in der Stadt Leimen
Wirtschaft & Handel
Wirtschaftsstandort in der Stadt Leimen
Wirtschaft & Handel
Wirtschaftsstandort in der Stadt Leimen  
Wirtschaft & Handel
Wirtschaftsstandort in der Stadt Leimen
Wirtschaft & Handel
Wirtschaftsstandort in der Stadt Leimen
Wirtschaft & Handel
Wirtschaftsstandort in der Stadt Leimen  
Wirtschaft & Handel
Wirtschaftsstandort in der Stadt Leimen
Wirtschaft & Handel
Wirtschaftsstandort in der Stadt Leimen
Wirtschaft & Handel
Wirtschaftsstandort in der Stadt Leimen  
Wirtschaft & Handel
Wirtschaftsstandort in der Stadt Leimen
Wirtschaft & Handel
Wirtschaftsstandort in der Stadt Leimen
Wirtschaft & Handel
Wirtschaftsstandort in der Stadt Leimen  

Volltextsuche

Facebook Twitter Geomap Wetter Imagefilm leimen.TV Wegweiser
Quicklinks einblenden
Jahreszeit wählen:

Hauptbereich

Unbebaute Grundstücke

Momentan stehen keine Grundstücke für den Wohnungsbau zur Verfügung.

Gewerbegrundstücke in Leimen

Gewerbegrundstücke der Stadt Leimen

Die heutige Große Kreisstadt Leimen mit ca. 27.000 Einwohnern wird aus 5 Stadtteilen gebildet, der Kernstadt Leimen, St. Ilgen, Lingental, Gauangelloch und Ochsenbach. Die Kernstadt Leimen erstreckt sich von Osten her den Westhang des Königstuhlausläufers herab über den Neckarschwemmkegel bis hinaus in die Rheinebene. Von der Rheinebene kommend sieht man die Weinberge am Hang oberhalb der Stadt. Daran schließt sich der Eichenmischwald bis in eine Höhe von 368 m üNN an. Dieser höchste Punkt der Großen Kreisstadt Leimen liegt in Lingental. Am Waldparkplatz an der L 600 Richtung Gaiberg nimmt der Wieslocher Weg seinen Anfang, der auf dem Bergkamm des Königstuhlausläufers nach Süden führt. Er ist ein beliebter Spazier- und Wanderweg, ebenso die Waldwege, die von ihm abzweigen und nach Ochsenbach und Gauangelloch führen. Es gibt in Leimen ein gut ausgebautes Radwegenetz, das an die Nachbargemarkungen angeschlossen ist. Der Gewerbesteuerhebesatz beträgt 380 %, die Grundsteuer 400%.